Feedbacks und Reaktionen aus unseren Workshops virtuell und in Präsenz

Feedbacks aus dem virtuellen Worskhop "Gynäkologische Osteopathie" mit Tobias Hopfner am 16. Mai 2024

  • Der Workshop hat mir gut gefallen. Er hat meinen Blick darauf erweitert, dass der Körper und seine Funktionen in noch einer weiteren Weise betrachtet werden kann.
    Ich hatte mich zuvor noch nie mit Osteopathie befasst und habe es vor der Anmeldung zum Workshop erstmals gegoogelt. Mir hat es gefallen, dass im Workshop die körperlichen Zusammenhänge in Bezug zur Osteopathie nachvollziehbar dargestellt wurden. Auch wenn ich an einige Kenntnisse anknüpfen konnte, war mein Bewusstsein darüber doch sehr verschüttet. Der osteopathische Blick auf die Zusammenhänge von Körper und Psyche war für mich sehr interessant und regt mich an, mich noch weiter damit zu befassen.
    Die Beschreibung, warum bestimmte Übungen beim Beckenboden kontraproduktiv sein sollen, konnte ich nicht richtig nachvollziehen. Darüber würde ich gern mehr wissen. Die kritisierten Übungen haben mir seinerzeit in einem Kurs geholfen.

    Auf jeden Fall war der Workshop für mich super geeignet, einen sanften Blick auf meinen Körper zu richten und lieber öfter innezuhalten, um herauszufinden, wie etwas zusammenhängen kann. Und wenn eine Untersuchung nicht stimmig oder irritierend ist, dies auch in einem ärztlichen Kontext zu kommunizieren.

    Danke an euch für die Möglichkeit, immer weiter über den Tellerrand zu schauen! Ich habe Lust auf noch andere Workshop-Themen.
     
  • Dieser Workshop ist anspruchsvoll (von der Stofffülle), sehr informativ, es bräuchte eher mehr Zeit, um alles aufzunehmen und noch mehr Fragen stellen zu können. Sehr, sehr wichtiges gutes Hintergrundwissen für alle Frauen mit irgendwelchen Unterleibsbeschwerden.
    Herr Hopfner ist sehr kompetent, leider scheint es kaum Therapeuten oder Ärzte mit diesem speziellen Wissen zu geben. - Sonst könnte viel mehr Frauen viel früher geholfen werden.

    Vielen Dank! Unbedingt im Programm lassen.
     
  • Danke, dass ihr diesen Workshop organisiert habt. Er war sehr interessant, aufschlussreich und Herr Hopfner hat einen tollen Vortrag gehalten. Schade, dass seine Praxis so weit für mich entfernt ist.
     

Feedbacks aus dem Präsenz-Workshop "Diagnose Lichen sclerosus - und was jetzt?" am 27./28.04.2024 in Münster

  • Ich sage ganz lieben Dank, dass ihr das Seminar so toll organisiert habt und ich die Möglichkeit hatte, so viele hilfreiche Infos und Tipps mit nach Hause zu nehmen. Hier konnte jede offen über ihre Probleme und Einschränkungen sprechen. Das hatte ich so nicht erwartet. Danke, dass es den Verein und euch gibt.
  • Vielen Dank an Herta und Helga sowie die anderen Frauen. Ihr habt einen Rahmen geschaffen, in welchem frau sich gut austauschen konnte und viele Fragen geklärt wurden.
  • Ein gelungenes Wochenende. Es war sehr informativ, die beiden Dozentinnen hatten jede einzelne sehr gut im Blick. Mit viel (Fein-)Gefühl haben sie diesen Workshop geleitet. Er war sehr gut organisiert. Es gab genug Zeit für Austausch. Der gegenseitige Respekt ließ ein offenes und ehrliches Miteinander zu. Danke.
  • Vielen Dank für 2 informative und intensive Tage. Aus jedem Treffen und Workshop nehme ich etwas mit und knüpfe Kontakte. Es ist immer wieder wichtig zu sehen, dass sich hinter der Diagnose auch Menschen verbergen. Helga und Herta, ihr habt uns super einfühlsam durch den Workshop geleitet, daher nochmals vielen Dank!
  • Der Austausch ist so wertvoll und wichtig. Danke für den tollen Workshop und die herzliche Hilfe und Leitung.
  • Bitte nutzt die Angebote. Es werden zahlreiche und fundierte Infos gegeben werden. Hilfe zur Therapie - Hilfe zur Diagnose - Hilfe zur Pflege. Austausch und Kommunikation sind gut, um einen Weg zu finden mit LS klar zu kommen.
  • Ich hatte im Vorfeld große Bedenken, dass ich dazu gezwungfen werde, sehr Intimes von mirt preiszugeben. Aber das Gegenteil war der Fall: Ich konnte von einem sehr behutsamen und dennoch offenen Austausch und Informationsüberblicck enorm profitieren.
  • Der Workshop hatte viele informative Elemente, war aber vor allem eine Möglichkeit für sehr persönlichen Austausch mit Emotionen von Schmerz, Betroffenheit aber zum Glück auch Spaß und Freude.
  • Sehr empfehlenswert !!! Traut euch ! Herta und Helga schaffen eine vertrauensvolle, informative, verständnisvolle Atmosphäre. Habe viel Hilfe mitgenommen.
  • Vielen Dank für dieses intensive Wochenende. Ich kann für mich viel mitnehmen und habe wertvolle Tipps bekommen. Der persönliche Austausch in der Gruppe war für mich sehr bereichernd.

Feedback aus dem Workshop Pflege

Ich kann euch nur wärmstens ans Herz legen diesen Workshop zu besuchen. Für mich war es das erste Mal und ich bin heute noch gestärkt davon. Ich habe im Workshop auch sehr viel Hoffnung auf Besserung und ein einschränkungsfreies Leben geschenkt bekommen und das wünsche ich dir auch. Es ist ein sicherer Ort des Austausches. Man ist dort unter sich. Es tut so gut festzustellen, dass man nicht allein oder komisch ist, weil es anderen auch so geht. Gemeinsam ist man klüger und stärker. Nutzt die Schwarmintelligenz, die euch hier geboten wird. Bleibt nicht allein mit eurem Lichen. Ihr bekommt wertvolle Tips, Kontakte und könnt ganz offen alle Fragen stellen, die ihr habt. Ich würde empfehlen vorab jedoch das Dokument zur leitliniengerechten Behandlung von Lichen auf der Vereins-Webseite durchzulesen, da der Workshop zum Fragen stellen gedacht ist und keine reine Input-Info-Veranstaltung ist.

Feedbacks zum Beckenbodenworkshop mit Franziska Liesner

  • Vielen herzlichen Dank, dass ihr es wieder ermöglicht habt, so einen tollen Workshop zu organisieren. Der WS über den Beckenboden bei Franziska Liesner war sehr aufschlussreich. So detailliert und informativ über den Aufbau, Funktion und Aufgaben des Beckenbodens aufgeklärt zu werden, ist besonders in unserer Situation mit dem Lichen sehr, sehr hilfreich. Franziska Liesner hat uns mit viel Fachwissen, Einfühlungsvermögen und Humor durch den WS inklusive Übungen geleitet. Eine absolute Bereicherung (ein Muss) für den Umgang mit dem Lichen Sclerosus!!!
  • Der Beckenboden Workshop bei Franziska Liesner war einfach super. Wir haben viel gelernt und auch viel ausprobiert. Es war eine schöne Atmosphäre und die Zeit war leider viel zu schnell um. Danke auch nochmal an euch für das Ermöglichen dieses Workshops!

Feedbacks zum Fahrradworkshop 

  • „Vielen Dank für den informativen, lockeren "Fahrrad-Workshop". Eure Tipps und Erfahrungswerte werden mir dabei helfen, meinen Weg zurück zum Radeln zu finden. Die Fragen und Berichte der teilnehmenden Frauen geben einem das Gefühl, nicht allein mit dem Problem zu sein.“
  • „Vielen Dank für den netten und informativen Workshop. Ich war zum ersten Mal bei einem Workshop und freue mich schon auf den nächsten.“
  • „Ich möchte mich noch einmal herzlich für den tollen Workshop bedanken. Es gab viel nützliche Informationen. Die Atmosphäre war so entspannt.“
  • „Ich habe heute sofort versucht einen Termin bei einem Händler der Sattelkompetenz zu vereinbaren und hoffe, dass ich den richtigen Sattel finden werde. Bis zum nächsten Workshop!“
  • „Der Workshop Fahrradfahren hat mir Mut gegeben, das geliebte Hobby wieder zu starten. Habe für Montag bereits einen Termin zur Sattelprobe und Radanpasskontrolle. Die alten Fahrradhosen kommen in die Altkleidersammlung - und dann werde ich mal sehen (spüren), ob das Fahrradfahren wieder klappt - gerade jetzt zu Coronazeiten und Frühlingsanfang.“
  • „Nochmals herzlichen Dank für die vielen Tipps. Sehr praxisnah und umsetzbar. Dazu eure sympathische fröhliche Art im Umgang mit Lichen. Freue mich schon auf das nächste Zoomtreffen.

 

 

 

Diese Website nutzt Cookies und andere Technologien, um unser Angebot für Sie laufend zu verbessern und unsere Inhalte auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie können jederzeit einstellen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Durch das Schliessen dieser Anzeige werden Cookies aktiviert. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_ga_JW67SKFLRG (Google Analytics)
NID (Google Maps)