Auch diese Seite nutzt mehrere Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, um statistische Auswertungen über die Benutzung der Webseite machen können. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und den Cookie Einstellungen.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_ga_JW67SKFLRG (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Aktuell

Neuer virtueller Workshop "Keine Angst vor Krebs - Chancen nutzen - Risiken senken" mit Dr. Frank Piczlewicz


Beckenbodenworkshop mit Nadja Reich in Augsburg am 06. Mai 2023


Neues Dokument zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit im Mitgliederbereich


Neue Gruppe Nürnberg - Treffen am 26. April 2023


Neuer Termin Gruppe Hannover 08. März 2023


Freie Plätze in Präsenz-Workshops 2023

04. Februar - Dehnen in einem Sexshop für Frauen in Berlin
18./19. Februar - "LS und was jetzt?!?" in Wuppertal
04./05. März - Sexualität mit LS in Berlin
06. Mai - Beckenboden in Augsburg
10./11. Juni - "LS und was jetzt?!?" in Hamburg
15. Juli - Beckenboden in Hamburg
11./12. November - "LS und was jetzt?!?" in Augsburg
02./03. Dezember - Sexualität mit LS in Berlin


Freie Plätze in virtuellen Workshops 2023

23. März - Reiten
26. Mai - Dehnen
01. Juni - Pflege
12. Juni - Fahrradfahren
27. Juni - Operationen


Freie Plätze in virtuellen Austauschgruppen für Mitglieder 2023

06. Februar - Bayern / Baden-Württemberg
15. Februar - alle Regionen
28. Februar - Vulvodynie
03. April - Bayern / Baden-Württemberg
23. Mai - Vulvakarzinom und Vorstufen
05. Juni - Bayern / Baden-Württemberg


Präsenz-Austauschgruppen freie Plätze 2023

08. Februar - Berlin
18. Februar - Münster - noch 1 Platz!
08. März - Hannover
08. März - Stuttgart
18. März - Münster
28. März - Essen
28. März - Rheinfelden/Baden
26. April - Nürnberg
10. Mai - Stuttgart
27. Juni - Rheinfelden Baden
 

 

 

 

Lichen planus der Haut und Kopfhaut

Lichen planus ist eine nicht ansteckende Hauterkrankung unklarer Ursache. Er tritt bevorzugt im höheren Erwachsenenalter auf. Frauen und Männer sind etwa gleich häufig betroffen. Kinder sind sehr selten betroffen.

Auf der Haut und Kopfhaut ist es meistens der Lichen (ruber) planus - auch Knötchenflechte genannt. Er zeichnet sich durch das Entstehen von Knötchen aus. Diese können überall am Körper auftreten, typischerweise entstehen sie an den Handgelenken. Lichen planus kann auch zu Nagelveränderungen und fleckförmigem Haarausfall führen. Die Beschwerden äußern sich häufig durch Juckreiz.

Der Lichen planus der Haut bildet sich üblicherweise von selbst zurück. Gelegentlich erst nach Jahren, aber manchmal auch schon nach Monaten. Lichen planus kann im Leben auch mehrmals auftreten.

Behandlung

Bei Beschwerden wie Jurckreiz, kann eine Behandlung mit Kortisonsalben oder eine UVA-Lichttherapie helfen.

Bei Haarausfall wird üblicherweise mit Kortisonsalben therapiert. Es kann aber auch eine systemische Kortisontherapie (mit Kortisonmedikamenten zum Einnehmen oder Infusionen) in Erwägung gezogen werden, um den Haarausfall zu stoppen und Vernarbungen zu verhindern.

Ansprechpartner sind die Dermatologen / Hautärzte.