Auch diese Seite nutzt mehrere Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, um statistische Auswertungen über die Benutzung der Webseite machen können. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und den Cookie Einstellungen.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_ga_JW67SKFLRG (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Aktuell

Neuer virtueller Workshop "Keine Angst vor Krebs - Chancen nutzen - Risiken senken" mit Dr. Frank Piczlewicz


Beckenbodenworkshop mit Nadja Reich in Augsburg am 06. Mai 2023


Neues Dokument zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit im Mitgliederbereich


Neue Gruppe Nürnberg - Treffen am 26. April 2023


Neuer Termin Gruppe Hannover 08. März 2023


Freie Plätze in Präsenz-Workshops 2023

04. Februar - Dehnen in einem Sexshop für Frauen in Berlin
18./19. Februar - "LS und was jetzt?!?" in Wuppertal
04./05. März - Sexualität mit LS in Berlin
06. Mai - Beckenboden in Augsburg
10./11. Juni - "LS und was jetzt?!?" in Hamburg
15. Juli - Beckenboden in Hamburg
11./12. November - "LS und was jetzt?!?" in Augsburg
02./03. Dezember - Sexualität mit LS in Berlin


Freie Plätze in virtuellen Workshops 2023

23. März - Reiten
26. Mai - Dehnen
01. Juni - Pflege
12. Juni - Fahrradfahren
27. Juni - Operationen


Freie Plätze in virtuellen Austauschgruppen für Mitglieder 2023

06. Februar - Bayern / Baden-Württemberg
15. Februar - alle Regionen
28. Februar - Vulvodynie
03. April - Bayern / Baden-Württemberg
23. Mai - Vulvakarzinom und Vorstufen
05. Juni - Bayern / Baden-Württemberg


Präsenz-Austauschgruppen freie Plätze 2023

08. Februar - Berlin
18. Februar - Münster - noch 1 Platz!
08. März - Hannover
08. März - Stuttgart
18. März - Münster
28. März - Essen
28. März - Rheinfelden/Baden
26. April - Nürnberg
10. Mai - Stuttgart
27. Juni - Rheinfelden Baden
 

 

 

 

Vulvodynie und Vestibulodynie - Besuchen Sie unsere neue Webseite www.vulvodynie-deutschland.de

Multimodale Therapie chronischer Schmerzen

Vortrag von Herrn Dr. med. Dipl. oek. med. Thomas H. Cegla anlässlich des 1. Deutschen Vulvodynietages in Wuppertal am 27. August 2022 im Mitgliederbereich unter "Fachliteratur Vulvodynie" verfügbar.

1. Deutscher Vulvodynietag - Feedbacks der Teilnehmerinnen

Der Vulvodynietag in Wuppertal hat uns überwältigt. Die Feedbacks sprechen für sich.

Der Termin für den 2. Deutschen Vulvodynietag steht schon! SAVE THE DATE  26. August 2023 - Wuppertal

Film zum Thema Vulvodynie bei Frau-TV mit Prof. Werner Mendling

Der Film war nur verfügbar bis 27. Mai 2022. Wir haben die Lizenz für ein Jahr gekauft. Der Film ist ab sofort im Mitgliederbereich verfügbar.


Vulvodynie bzw. Vestibulodynie kann zusammen mit Lichen sclerosus auftreten, aber auch gesondert davon und ist heilbar, erfordert aber viel Zeit und Geduld.

Gemäß Prof. Werner Mendling sind mindestens 10% aller Frauen in ihrem Leben einmal von Vulvodynie oder Vestibulodynie betroffen.

Die Erkrankung ist bei Ärzten und in der Öffentlichkeit nur wenig bekannt. Sie wird stark von psychosozialem Stress in der Vergangenheit oder Gegenwart getriggert. 

Symptome

  • Schmerzen und/oder Brennen im Bereich der Vulva
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Radfahren oder beim Einführen von Tampons

Ausführliche Beschreibung

Aufgrund der Komplexität dieser Erkrankung verweisen wir auf die ausführliche Beschreibung von Symptomen, Ursachen, Behandlung, etc. auf die Literatur von Herrn Prof. Werner Mendling "Vulvodynie, eine diagnostische und therapeutische Herausforderung" publiziert in "gynaekologische praxis" Band 45/2, 2019 Seite 277ff  (PDF)

Therapie

Vulvodynie wird unterschiedlich therapiert. Mit Medikamenten wie z. B. Antidepressiva, Neuroleptika und Antiepileptika. Mit lokalen Therapien wie z. B. Lokalanaesthetika, hormonellen und/oder krampflösenden Cremes sowie antiallergischen Nasensprays. Diese Therapien müssen individuell angepasst werden. 

Ergänzend können verschiedene Physiotherapien, Entspannung, Bewegung helfen.

Weiterführende Fachliteratur


Austausch Betroffener

Für den Austausch Betroffener stellen wir im Mitgliederbereich ein spezielles Forum bereit. Ebenso bieten wir virtuelle Gruppen zum Thema Vulvodynie an:  Termine