Aktuell

Doktorarbeit zur Zirkumzision (Beschneidung) online


Erster deutscher Vulvodynietag am
27. August 2022 in Wuppertal gefördert durch die BARMER 

Jetzt Anmeldung auch für Nicht-Mitglieder möglich.


Achtung! Film zum Thema Vulvodynie bei Frau-TV nur noch verfügbar bis 27. Mai 2022


Virtuelles Brainstorming zum Thema
Harnröhre und Blase mit
Dr. Irena Zivanovic
am 06. Juli 2022


Freie Plätze in Präsenz-Workshops

11./12. Juni 2022 - Sexualität in Wuppertal - 1 Platz!
19./20. November 2022 Lichen sclerosus und was jetzt?!?! in Hamburg


Freie Plätze in virtuellen Workshops

02. Juni 2022 - Vulvakarzinom
25. Juni 2022 - Pflege
17. Oktober 2022 - Pflege
25. Oktober 2022 - Reiten
23. November 2022 - MBSR


Freie Plätze in virtuellen Austauschgruppen für Mitglieder 

19. Mai 2022 Berlin - Brandenburg
27. Mai 2022 Eltern betroffener Kinder
27. Juni 2022 Bayern - Baden Württemberg
28. Juni 2022 alle Regionen
30. Juni 2022 Junge Frauen bis 35 Jahre


Präsenz-Austauschgruppen

31. Mai 2022 Rheinfelden/Baden
13. Oktober 2022 Bayern in München

 

 

 

Filme und Beiträge

Videos zum Thema "Beckenboden entspannen - Schmerzen reduzieren"

Ein Mitglied entdeckte diese kostenlosen Videos auf Youtube. Unser Mitglied schreibt dazu: "Die Übungen sind übrigens leicht nachzumachen, die Anleitung dazu ist sehr gut". Wir wünschen viel Spass und gute Entspannung!  LINK

Schmerzen beim Sex - Annas langer Leidensweg

Ein Film zum Thema Vulvodynie mit Prof. Werner Mendling
Mediathek  WDR Frau-TV ab Minuten 16:49 - verfügbar bis 27.05.2022

Film zum Thema "Schönheitsoperationen an der Vulva" mit Prof. Andreas Günthert

Am 8. März 2021 wurde im Schweizer Fernsehen in der Sendung PULS ein Film über Vulva-Schönheitsoperationen gesendet. Das Interview mit Prof. Günthert wird in Hochdeutsch gesprochen. Andere Sequenzen in Schweizerdeutsch. Aber schon wegen dem Interview mit Prof. Günthert lohnt es sich in den Film reinzuschauen. Puls - Play SRF -  dazu der Text

Vulva und Vagina - Neue Einblicke in die weibliche Lust

Die weiblichen Genitalien waren lange unerforscht und mit großer Scham behaftet. Im Unterschied zum Penis können die wenigsten eine anatomisch korrekte Vulva oder Vagina zeichnen.

Zu sehen in der Mediathek von 3Sat bis 22.04.2026  

scobel - Vulva: Lust und Tabu

Während immer noch Frauen gegen ihren Willen beschnitten werden, lassen sich hierzulande mehr und mehr Frauen im Intimbereich optimieren. Woher kommt dieser Trend?

Zu sehen in der Mediathek von 3Sat bis 22.04.2026