Aktuell

Doktorarbeit zur Zirkumzision (Beschneidung) online


Erster deutscher Vulvodynietag am
27. August 2022 in Wuppertal gefördert durch die BARMER 

Jetzt Anmeldung auch für Nicht-Mitglieder möglich.


Achtung! Film zum Thema Vulvodynie bei Frau-TV nur noch verfügbar bis 27. Mai 2022


Virtuelles Brainstorming zum Thema
Harnröhre und Blase mit
Dr. Irena Zivanovic
am 06. Juli 2022


Freie Plätze in Präsenz-Workshops

11./12. Juni 2022 - Sexualität in Wuppertal - 1 Platz!
19./20. November 2022 Lichen sclerosus und was jetzt?!?! in Hamburg


Freie Plätze in virtuellen Workshops

02. Juni 2022 - Vulvakarzinom
25. Juni 2022 - Pflege
17. Oktober 2022 - Pflege
25. Oktober 2022 - Reiten
23. November 2022 - MBSR


Freie Plätze in virtuellen Austauschgruppen für Mitglieder 

19. Mai 2022 Berlin - Brandenburg
27. Mai 2022 Eltern betroffener Kinder
27. Juni 2022 Bayern - Baden Württemberg
28. Juni 2022 alle Regionen
30. Juni 2022 Junge Frauen bis 35 Jahre


Präsenz-Austauschgruppen

31. Mai 2022 Rheinfelden/Baden
13. Oktober 2022 Bayern in München

 

 

 

Ziele

Unser Anliegen ist es, Lichen sclerosus weiter aus der Tabuzone zu holen. Es ist uns wichtig, einen Beitrag zum guten Umgang mit Lichen sclerosus zu leisten.

In diesem Sinne sind das unsere Ziele:

→ Für Betroffene

Wir möchten...

  • Sie über die Krankheit fachlich und ehrlich aufklären
  • Ihnen helfen, den Schock der Diagnose zu verarbeiten
  • Sie über die (neusten) Möglichkeiten der Behandlung seriös informieren
  • Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand geben
  • Sie dabei unterstützen selbstbewusst und positiv mit Lichen sclerosus umzugehen
     

→ In der Öffentlichkeit

Es ist uns wichtig...

  • Regionale Selbsthilfegruppen zu unterstützen und ins Leben zu rufen
  • Kontakte zu Dysplasiezentren und Ärzten aufzubauen
  • Seriöse Studien zu begleiten
  • Aufklärungsarbeit zu leisten
  • Kontakte zu den Medien herzustellen